Erstaunlich klar Das Moped

Album info

Album-Release:
2020

HRA-Release:
22.05.2020

Label: Epic Germany

Genre: Pop

Subgenre: Pop Rock

Album including Album cover

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • 1Lucky Luke04:01
  • 2Eng03:36
  • 3Niemand Sonst03:48
  • 4Hab ich bloß geträumt03:33
  • 5Es ist schon ok03:56
  • 6Sina03:48
  • 7Karussell03:27
  • 8Flaneur02:59
  • 9Viel zu lang03:19
  • 10Traurig02:55
  • 11Ich lös' mich auf03:44
  • 12Erstaunlich klar04:16
  • Total Runtime43:22

Info for Erstaunlich klar



Lieder über Liebe, wie sie eigentlich sollten: Das Moped zählen zur seltenen Gattung deutschsprachiger Bands, die sich dem größten Thema der Popmusik annehmen, ohne im Floskelsumpf oder im Selbstmitleid zu ersaufen. Im Gegenteil: Das im Kern verzweifelte „Alle wollen Liebe“ ist zum Beispiel ein schräger, tanzbarer Hit, der klingt, als hätten sich ein paar NDW-Überlebende, Echt und Wanda zum Jammen getroffen, während „Geist“ so was wie Death Cab For Cutie auf Deutsch sein könnte. Ihr wisst schon, worauf wir hinauswollen: Selbst, wenn es lyrisch deep und emotional wird, ist vor der Bühne alles drin – vom hymnischen Mitsingen, über das in sich versunkene Mitschunkeln bis zum hysterisch getanzten Bewegungsausbruch.

Das Moped




Das Moped
Lieder über Liebe, wie sie eigentlich sollten: Das Moped zählen zur seltenen Gattung deutschsprachiger Bands, die sich dem größten Thema der Popmusik annehmen, ohne im Floskelsumpf oder im Selbstmitleid zu ersaufen. Im Gegenteil: Das im Kern verzweifelte „Alle wollen Liebe“ ist zum Beispiel ein schräger, tanzbarer Hit, der klingt, als hätten sich ein paar NDW-Überlebende, Echt und Wanda zum Jammen getroffen, während „Geist“ so was wie Death Cab For Cutie auf Deutsch sein könnte. Ihr wisst schon, worauf wir hinauswollen: Selbst, wenn es lyrisch deep und emotional wird, ist vor der Bühne alles drin – vom hymnischen Mitsingen, über das in sich versunkene Mitschunkeln bis zum hysterisch getanzten Bewegungsausbruch.

This album contains no booklet.

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO