Yard Act


Biographie Yard Act


Yard Act
Drei Gigs und drei Singles, darunter ihr Debüt „The Trapper’s Pelts“ – mehr brauchte es nicht für die langjährigen Pub-Freunde Ryan Needham (Bass) und James Smith (Gesang) sowie ihre Bandkollegen Sammy Robinson (Gitarre) und George Townends (Schlagzeug), um sich eine stetig wachsende Fanbase aufzubauen.

Yard Act hört man ihre britische Herkunft direkt an: Mitreißend groovender, erzählerischer Spoken-Word Dance-Punk, der stellenweise an Bands wie Art Brut, The Fall oder Public Image Ltd. erinnert.



© 2010-2022 HIGHRESAUDIO