Benevolo: Missa si Deus pro nobis & Magnificat Le Concert Spirituel & Herve Niquet

Album info

Album-Release:
2018

HRA-Release:
25.05.2018

Label: Alpha

Genre: Classical

Subgenre: Choral

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 48 $ 15.00
  • Saint Ambrose (c.340 - 397): Aeterna Christi munera et martyrum victorias:
  • 1Aeterna Christi munera et martyrum victorias01:33
  • Claudio Monteverdi (1567 - 1643): Cantate Domino, SV 293:
  • 2Cantate Domino, SV 29301:44
  • Orazio Benevolo (1605 - 1672): Missa si Deus pro nobis, a 16 voci:
  • 3Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: I. Kyrie eleison04:44
  • 4Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: II. Christe eleison02:58
  • 5Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: III. Kyrie eleison II03:15
  • Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525 - 1594): Mottetorum I:
  • 6Mottetorum I: Beata es, virgo Maria01:51
  • Orazio Benevolo: Missa si Deus pro nobis, a 16 voci:
  • 7Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: V. Gloria08:03
  • Anonymous: Ne avertas faciem tuam a puero tuo:
  • 8Ne avertas faciem tuam a puero tuo01:16
  • Orazio Benevolo: Missa si Deus pro nobis, a 16 voci:
  • 9Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: VI. Credo13:49
  • Girolamo Frescobaldi. Canzon vigesimanona, F 8.54:
  • 10Canzon vigesimanona, F 8.5402:37
  • Orazio Benevolo: Missa si Deus pro nobis, a 16 voci:
  • 11Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: VII. Sanctus01:47
  • Anonymous: Benedictus qui venit in nomine domini:
  • 12Benedictus qui venit in nomine domini00:49
  • Orazio Benevolo: Regna terrae:
  • 13Regna terrae03:51
  • Missa si Deus pro nobis, a 16 voci:
  • 14Missa si Deus pro nobis, a 16 voci: VIII. Agnus Dei04:53
  • Magnificat a 16 voci:
  • 15Magnificat a 16 voci10:41
  • Total Runtime01:03:51

Info for Benevolo: Missa si Deus pro nobis & Magnificat

"Hervé Niquet hat zwei wesentliche Charakterzüge: Er ist ein unermüdlicher Archäologe auf der Suche nach vergessener Musik und er liebt Polyphonie und ""große Formen"". Vor einigen Jahren sorgte er für Aufsehen, als er die monumentale Musik von Striggio ausgrub. Zum 30. Jahrestag seines Ensembles Le Concert Spirituel setzt er sich nun mit einem neuen Höhepunkt der Polyphonie auseinander, einer Messe von Orazio Benevolo (1605-72), die von acht Chören aus vier Sängern und 15 Continuo-Spielern begleitet wird. Im Konzert sind die Chöre um das Kirchenschiff verteilt, das Publikum sitzt in der Mitte.

Benevolo wurde als Sohn eines burgundischen Konditors geboren, der nach Rom ausgewandert war. Er wurde an der Chorschule von San Luigi dei Francesi erzogen und entwickelte sich zu einem der größten Genies der Polychoralität und zu einem produktiven Komponisten, der den Glanz der französischen Kunst in Rom repräsentierte. Er beendete seine Karriere als Maestro di cappella im Vatikan.

Die vorliegende Musik wurde dank der Arbeit des großen Musikwissenschaftlers Jean Lionnet wiederbelebt, der über Jahre hinweg die Musik zahlreicher italienischer Komponisten in den Archiven des Vatikans handschriftlich kopiert hat, von der man keine Dokumente ausleihen konnte. Als Ergebnis seiner Arbeit wurde die Missa 'Si Deus pro nobis' im SACD-Format aufgenommen, um den Zuhörern die volle klangliche Wirkung der vielfachen Chöre zu ermöglichen, die von Gesangs- und Instrumentalstücken Monteverdis, Frescobaldis und Palestrinas begleitet werden."

Le Concert Spirituel
Hervé Niquet, conductor



No albums found.

No biography found.

This album contains no booklet.

© 2010-2018 HIGHRESAUDIO